Pavillon Holz – Gartenüberdachungen in der Übersicht

Der Pavillon Holz ist kann so viel mehr sein, als nur eine Überdachung im Garten. Grundstücke ohne Terrasse profitieren ebenso, wie alle Bewohner, die sich einen Rückzugsort suchen. Der Holzpavillon schützt aber nicht nur für Wind und Wetter, er schmiegt sich auch perfekt in jeden Garten. Gerade da andere Gebäude, wie das Gartenhaus, zumeist ebenfalls aus dem Material Holz gefertigt werden, ergibt sich ein passendes Bild.

Den Pavillon Holz gibt es in rechteckiger Form, aber auch als 6- oder 8-Eck. Das Dach unterscheidet sich ebenfalls nach Modell und kann sogar mit Schindeln gedeckt sein. Nachfolgend wird ein Musterobjekt vorgestellt, bevor wir noch näher auf die möglichen Holzarten eingehen.

Pavillon Holz – Weka Paradies Größe 1

Viele Holzpavillons sind preislich im hohen Niveau angesiedelt. Das hier vorgestellte Produkt besticht insbesondere durch ein gutes Preis- und Leistungsverhältnis. Das Design schmeichelt dem Garten und die Besitzer werden sich darunter wohlfühlen.

Weitere Eigenschaften in der Übersicht:Pavillon-Holz-Weka

  • Dachabstand (Breite x Tiefe): 294 x 294 cm
  • Außenmaß (B x T): 218 x 218 cm (Sockelmaß)
  • Firsthöhe: 275 cm
  • Pfostenstärke: 9 x 9 cm
  • Kesseldruckimprägniertes Nadelholz
  • Gewicht: 283 Kg
  • 4-Eck Pavillon Holz
  • Schindelbedarf: 5 Pakete (gegen Aufpreis erhältlich)
  • Maximale Schneelast: 125 Kg/qm
  • Hohe Resistenz gegen Schimmel und Ungeziefer
  • Stabiles Konstrukt, leicht aufzubauen
  • Auslieferung inklusive Bitumendachpappe

Die Lieferung erfolgt montagefertig. Weitere Holzpavillons können im Haupttext, in einer abschließenden Tabelle entnommen werden. Darunter sind sehr schöne Modelle von Karibu (auch die KDI-Modelle beachten), Pötschke oder Teakproducts.

Weitere Holzpavillons beim Amazon-Shop.

Gängige Holzarten für den Holzpavillon

Neben dem vorgestellten Material des Weka Pavillons, könnten weitere Holzarten für einen Pavillon Holz verwendet werden. Nachfolgend werden die üblichen Varianten kurz vorgestellt.

  • Leimholz – Durch den hochwertigen Verbund von Holzteilen, welche mit Leim verbunden werden, wird ein robustes Produkt geschaffen, welches gegenüber Rissen und Verziehen wenig anfällig ist.
  • Douglasie – Ein Holz, welches eine erhöhte Resistenz gegen Pilze und Insekten vorweisen kann. Zudem vermittelt es jedem Betrachter des Gartenpavillons einen edlen Eindruck. Es handelt sich aber auch um teures Material.

Es ist immer sinnvoll, wenn das Holz kesseldruckimprägniert ist, wie beim vorgestellten Gartenpavillon der Fall. Salze werden in das Material gepresst, wodurch es vor Fäulnis, Moder, Insekten und Schimmel geschützt wird. So bleibt der Pavillon Holz auch lange erhalten.